80% machen es nicht – entdecke die Warren Buffet Methode für mehr Wissen

Sei doch mal ehrlich: Wann hast du das letzte Mal gelesen?

Gemeint sind nicht die neuesten Social-Media Beiträge, sondern ein richtiges Buch, in das du dich vertiefst und welches dich wirklich zum Denken anregt. Dieses Gefühl erleben scheinbar nur noch wenige. Dies wird anhand dieser Statistik deutlich:

Weitere Infos findest du hier: Umfrage in Deutschland zur Häufigkeit des Lesens von Büchern

Eine erschreckende Erkenntnis: Rund 80% der Deutschen lesen nicht ein einziges Buch im Jahr. Ganze 70 % betreten nicht einmal eine Buchhandlung. Wenn du also nur ein einziges Buch im Jahr liest, würdest du sogar schon zu den Top 20 % in ganz Deutschland zählen.

Diese Statistik zeigt, dass Lesen in der heutigen Zeit stark vernachlässigt wird. Doch warum ist es so wichtig regelmäßig ein Buch in die Hand zu nehmen?

Lesen führt zum Erfolg

Die meisten erfolgreichen Menschen zählen das Lesen zu den wichtigsten Erfolgsfaktoren. Warren Buffet zum Beispiel, einer der intelligentesten und reichsten Menschen der Welt, verbringt 80 % seiner Zeit mit Lesen, um sich täglich weiterzubilden. Du hast richtig gelesen… 80 %!

Keine Sorge, du musst nicht unbedingt 80 % deiner Zeit mit Lesen verbringen. Eine Stunde Lesen am Tag könnte schon ausreichen und wäre ein guter Anfang. Wie wäre es wenn du heute Abend anstatt fernzusehen eine Stunde liest? So hättest du etwas für deine persönliche Weiterentwicklung getan und könntest dich danach immer noch mit einer Folge Netflix belohnen.

Mache das Lesen zu deiner Gewohnheit!

Jedes einzelne Buch, das du liest, öffnet dir ein Fenster zu neuen Möglichkeiten, da du neue Sichtweisen und Erkenntnisse erlangst. Denn wie heißt es so schön: Wissen ist Macht!

Deine persönlichen Mehrwerte

Und das war noch längst nicht alles… Lesen bringt noch viele weitere Vorteile mit sich.

Nr.1: Lesen führt zu entspanntem Leben

Lesen ist die perfekte Möglichkeit um zu entspannen, da beim Lesen dein Stresslevel reduziert wird und dein Körper so zur Ruhe kommen kann. Das kann kurz vor dem Schlaf sein oder wenn du einfach mal eine kleine Pause und Ablenkung brauchst.

Nr.2: Lesen fördert dein Gehirn

Zusätzlich fördert Lesen dein Gehirn. Auch wenn du zur Ruhe kommst, ist dein Gehirn dauerhaft aktiv, da du dir Dinge bildlich vorstellst. Ebenso wird hierbei die Vorstellungskraft verbessert.

Nr.3: Lesen stärkt deine Konzentration

Möglicherweise fällt es dir schwer dich längere Zeit auf eine Sache zu konzentrieren. Durch die Fokussierung auf ein Buch wird sich deine Aufmerksamkeit und Konzentration erheblich steigern. Dies wird dir in vielen weiteren Bereichen helfen können.


Also worauf wartest du noch? Falls du Inspiration für interessante Bücher benötigst, habe ich hier einige Empfehlungen für dich:

Weitere relevante Beiträge:

Beitragsbilder: pexels.com by Porapak Apichodilok 
                pexels.com by Free Photos.cc

Autor: maerzinger

#Mario Märzinger gilt als umfassend anerkannter Digital-Experte und Manager. Über 15 Jahre Erfahrung in Unternehmen, mit zuvor 10 Jahren wissenschaftlicher Ausbildung, runden sein einzigartiges Profil ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s